Studienteilnahme

Information zu einer klinischen Prüfung zur Behandlung von moderat-schwerer bis schwerer nicht-proliferativer diabetischer Retinopathie

Ein deutsches Pharmaunternehmen hat aktuell einen neuen Wirkstoff entwickelt, der in ersten Untersuchungen gezeigt hat, dass die Progredienz einer nicht-proliferativen diabetischen Retinopathie unter Behandlung mit dieser Substanz deutlich abgeschwächt werden kann.

Aus internistisch-diabetologischer Sicht wird das Projekt in Erfurt von Dr. Lundershausen begleitet, die ophthalmologischen Untersuchungen werden von Prof. Dr. Blum am Helios Klinikum Erfurt realisiert.

Ihr Kontakt

Internistische Gemeinschaftspraxis
PD Dr. med. habil. Rainer Lundershausen
Dr. med. Sven Becker
Dr. med. Stefanie Fleißner-Richter
Dr. med. Vera Dajani
Thälmannstrasse 25, 99085 Erfurt

Telefon (0361) 5667216
Fax (0361) 5667211

Zertifizierung

Das Diabeteszentrum Erfurt ist Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG.

Das Diabeteszentrum Erfurt ist Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG.

 

∅4,9 aus 28 Bewertungen